Wir sind für sie da

Offene Fragen oder Anmerkungen? Schreiben Sie uns!

Copyright © 2019 Pamir Trading GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Viehwirtschaft

Tien-Shan und Pamir Gebirge, Kirgisistan

Kirgisistan ist eine ehemalige Sowjetrepublik im Herzen Zentralasiens. Seit 1991 ist Kirgisistan ein eigenständiger Staat. Über 90 % des Territoriums liegen über 1’000 m ü. M. und 40% liegen über 3’000 m ü. M in den Gebirgen des Tien-Shan und des Pamir. Der Binnenstaat mit sechs Millionen Einwohnern hat eine Fläche von 200‘000 km² und ist somit ungefähr fünf Mal grösser als die Schweiz.

Für einen Grossteil der ländlichen Bevölkerung, welche zwei Drittel der Gesamtbevölkerung umfasst, stellt Land- und Viehwirtschaft die Haupteinkommensquelle dar. Kirgisische Bauern betreiben grundsätzlich eine sehr extensive Art der Tierhaltung. Häufig werden gerade die Ziegen in Mischherden zusammen mit Schafen, Rindern, Yaks und Pferden gehalten, was eine optimierte und ökologisch nachhaltige Nutzung von Weiden unterstützt.

Dies im Unterschied zu anderen Kaschmir-Regionen der Welt, die sich ganz auf die Produktion von Kaschmir spezialisiert haben, wie zum Beispiel die Innere Mongolei in China oder die Khövsgöl Provinz in der Mongolei. Dort sind in den letzten Jahren die Anzahl Ziegen dermassen gewachsen und die Viehwirtschaft so sehr intensiviert worden, dass die fragilen Trockenweiden überbeansprucht werden.

 

Insbesondere grosse Ziegenpopulationen sind hinsichtlich Überweidung problematisch, da sie die Weiden viel intensiver abgrasen als andere Vieharten wie Schafe, Rinder, Pferde und Kamele. Da Ziegen in ihrem Essverhalten anspruchsloser sind, können sie sich auch von den Wurzeln von Gräsern ernähren, wodurch diese nicht mehr nachwachsen. Letztendlich führt eine solche Überweidung zu einer verstärkten Degradierung des Bodens (z.B. durch Erosion), zu Versteppung und schliesslich zur Desertifikation.

Auch deshalb bezahlen wir für die Qualität der Fasern und für eine nachhaltige Weidebewirtschaftung in Kirgisistan einen fairen Preis. Mit unserem langfristigen Engagement und mit Hilfe eines Fonds wollen wir die Bauern direkt in ihrer ursprünglichen Lebensweise unterstützen und ihre extensive Art der Viehhaltung erhalten.

0
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
logo_pamir_finefibers_horizontal_white_s